Oktober 2021

Die Gartenschau in Ingolstadt schließt ihre Tore.

Trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie und einem Sommer, der sich nicht immer von seiner schönsten Seite zeigen wollte, zieht die Gartenschau-Gesellschaft ein positive Bilanz:

Über 380.000 Besucher*innen haben das Gelände in den vergangenen 166 Gartenschau-Tagen besucht und insbesondere die Ingolstädter zeigten sich begeistert von der neu geschaffenen Parkanlage mit Landschaftssee und Wasserspielplatz. Den Schlusspunkt der Veranstaltung setzte die feierliche Fahnenübergabe an die Stadt Freyung. Dort wird 2023 wird die nächste bayerische Landesgartenschau ausgerichtet. Und auch wir sind wieder dabei!
Für alle Beteiligten geht es jetzt weiter mit der Arbeit. Die Rückbauarbeiten der Ausstellungsbeiträge haben begonnen und der Park wird nun in seinen Endzustand versetzt. Ab dem Frühjahr 2022 steht er als frei zugänglicher Park zur Verfügung.


Zurück
gdpr-image
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Mehr lesen